Kontakt
 

Datenschutzerklärung

Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unseres Online-Angebots.

Verantwortlicher

zvoove Switzerland AG
Steinenring 51
4051 Basel

Telefon: +41 (0)61 227 88 00
E-Mail: hello@zvoove.ch

Ansprechpartner

Bei Fragen zum Datenschutz wende Dich bitte an die vorstehend angegebenen Kontaktdaten.

Unternehmensgruppe

Die Bearbeitung Deiner Personendaten erfolgt grundsätzlich nur innerhalb der zvoove Unternehmensgruppe unter Beachtung der Vorgaben und Grundsätze des DSG, soweit im Folgenden nicht auf eine externe Datenbearbeitung hingewiesen wird. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist ein überwiegendes Interesse der Unternehmensgruppe gem. Art. 31 Abs. 1 DSG.

Speicherdauer

Wir löschen Deine Personendaten grundsätzlich dann, wenn diese für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise bearbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.
Falls wir Dich um Deine Einwilligung gebeten und Du diese erteilt hast, löschen wir Deine Personendaten, wenn Du Deine Einwilligung widerrufen hast und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Bearbeitung fehlt.
Wir löschen Deine Personendaten, wenn Du Widerspruch gegen die Bearbeitung einlegst und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Bearbeitung vorliegen oder Du Widerspruch gegen die Bearbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder eines damit in Verbindung stehenden Profiling einlegst.
Ist eine Löschung nicht möglich, weil eine Bearbeitung noch zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (gesetzliche Aufbewahrungsfristen etc.), der wir unterliegen, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, schränken wir die Bearbeitung Deiner Personendaten ein.
Weitere Informationen zur Speicherdauer findest Du auch in den nachfolgenden Passagen.

Deine Rechte

Du hast uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Deiner Personendaten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Bearbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Bearbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Bearbeitung Deiner Personendaten, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir bearbeiten Deine Personendaten dann nicht mehr, es sei denn, wir können ein überwiegendes, privates Interesse für die Bearbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Bearbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Falls wir Deine Personendaten bearbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, hast Du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Bearbeitung Deiner Personendaten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wir werden Deine Personendaten dann nicht mehr für diese Zwecke bearbeiten.
Du hast das Recht, eine Einwilligung zur Bearbeitung Deiner Personendaten jederzeit zu widerrufen, falls Du uns eine solche Einwilligung erteilt hast. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung nicht berührt.
Du hast das Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde über die Bearbeitung Deiner Personendaten durch uns zu beschweren.

Bereitstellung Deiner Personendaten

Die Bereitstellung Deiner Personendaten ist grundsätzlich weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Du bist grundsätzlich nicht verpflichtet, Deine Personendaten über unsere Internetseiten bereitzustellen. Soweit dies dennoch einmal der Fall sein sollte, weisen wir Dich bei Erhebung Deiner Personendaten gesondert daraufhin (beispielsweise durch Kennzeichnung der Pflichtfelder bei Eingabeformularen).
Die Nichtbereitstellung Deiner Personendaten hat regelmässig zur Folge, dass wir Deine Personendaten nicht für einen der nachfolgend beschriebenen Zwecke bearbeiten und Du ein mit der jeweiligen Bearbeitung zusammenhängendes Angebot nicht wahrnehmen kannst (Beispiel: Ohne Bereitstellung Deiner E-Mail-Adresse erhältst Du unseren Newsletter nicht).

Webhosting

Zum Webhosting setzen wir externe Dienste ein. Diese Dienste können Zugriff auf Personendaten haben, die im Rahmen der Nutzung unseres Online-Angebots bearbeitet werden.

Webserver-Logfiles

Wir bearbeiten Deine Personendaten, um Dir unser Online-Angebot anzeigen zu können und die Stabilität und Sicherheit unseres Online-Angebots zu gewährleisten. Dabei werden Informationen (beispielsweise angefragtes Element, aufgerufene URL, Betriebssystem, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Browsertyp und die verwendete Version, IP-Adresse, verwendetes Protokoll, übertragene Datenmenge, User Agent, Referrer URL, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) und/oder HTTP-Statuscode) in sogenannten Logfiles (Access-Log, Error-Log etc.) gespeichert.
Falls wir Dich um Deine Einwilligung gebeten und Du diese erteilt hast, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Falls wir Dich nicht um Deine Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser überwiegendes Interesse ist dabei die ordnungsgemässe Anzeige unseres Online-Angebots und die Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit unseres Online-Angebots.

Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung Deiner Personendaten und anderer vertraulicher Inhalte setzen wir auf unserer Domain eine Verschlüsselung ein. Dies kannst Du in der Browserzeile an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol erkennen.

Kontaktaufnahme

Falls Du mit uns Kontakt aufnimmst, bearbeiten wir Deine Personendaten, um Deine Kontaktaufnahme zu bearbeiten.
Falls wir Dich um Deine Einwilligung gebeten und Du diese erteilt hast, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Falls wir Dich nicht um Deine Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser überwiegendes Interesse ist dabei die Bearbeitung Deiner Kontaktaufnahme. Falls die Bearbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Dir oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen aufgrund Deiner Anfrage erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung zudem Art. 31 Abs. 2 lit. a DSG.

Cookies & ähnliche Technologien

Innerhalb unseres Online-Angebotes kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textinformationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Es wird zwischen Sitzungs-Cookies, die nach Schliessen Deines Browsers sofort gelöscht werden, und dauerhaften Cookies, die erst nach einer bestimmten Zeit gelöscht werden, unterschieden.
Neben Cookies können auch ähnliche Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) zum Einsatz kommen. Die nachfolgenden Ausführungen zu Cookies gelten insoweit auch für ähnliche Technologien. Ebenso gelten diese Ausführungen für die im Zusammenhang mit Cookies und ähnlichen Technologien stehenden weiteren Bearbeitungen (Analyse & Marketing etc.). Dies gilt insbesondere auch für eine ggf. von Dir erteilte Einwilligung für den Einsatz von Cookies. Diese erstreckt sich zugleich auf andere Technologien und auf die im Zusammenhang mit Cookies und ähnlichen Technologien stehenden weiteren Bearbeitungen.
Cookies können dazu dienen, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies können auch dazu dienen, die Reichweite unseres Online-Angebots zu messen, dieses bedarfsgerecht und interessenbasiert zu gestalten und damit unser Online-Angebot und unser Marketing zu optimieren. Cookies können von uns und von externen Diensten eingesetzt werden.
Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir ein Consent Tool ein. Details zu den eingesetzten Cookies (Zweck, Speicherdauer, ggf. externer Dienst etc.) und dem Consent Tool kannst Du den nachfolgenden Passagen und dem von uns eingesetzten Consent Tool entnehmen.
Falls wir Dich um Deine Einwilligung gebeten und Du diese erteilt hast, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Falls wir Dich nicht um Deine Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser überwiegendes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und der diesbezüglichen Einwilligungen. Je nach Zweck der Bearbeitung können unsere berechtigten Interessen den nachfolgenden Passagen entnommen werden.
Du kannst die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deines Browsers verhindern. Nachfolgend stellen wir Dir für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Du weitergehende Informationen zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen finden kannst:

Weitere Widerspruchsmöglichkeiten findest Du unter folgenden Links: https://www.youronlinechoices.eu/, https://youradchoices.ca/en/tools, https://optout.aboutads.info/ und https://optout.networkadvertising.org/?c=1.
Wenn Du das Speichern von Cookies verhinderst, kann dies die ordnungsgemässe Funktion unseres Online-Angebots beeinträchtigen. Wenn Du alle Cookies löschst, gehen auch die o.g. Einstellungen verloren und müssen erneut vorgenommen werden.
Des Weiteren kannst Du die „Do-Not-Track“-Funktion Deines Browsers aktivieren, um zu signalisieren, dass Du nicht verfolgt werden möchtest. Nachfolgend stellen wir Dir für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Du weitergehende Informationen zu der Einstellung „Do-Not-Track“ finden kannst:

Deine Einwilligungen in Bezug auf die eingesetzten Cookies kannst Du zudem in dem von uns eingesetzten Consent Tool widerrufen bzw. verwalten.

Cookie-Einwilligung (Consent Tool)

Um dem Besucher unserer Websites Informationen zur Cookie-Nutzung zu erteilen und sein etwaiges Einverständnis in den Einsatz von Cookies einzuholen, zu dokumentieren und zu verwalten, nutzen wir die Usercentrics Consent Management Plattform (Usercentrics). Usercentrics sammelt Logfile-Daten und Einwilligungsdaten mittels JavaScript. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung der Daten ist Art. 31 Abs. 1 DSG (Gesetz). Du kannst die Ausführung von JavaScript jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Deinem Web-Browser unterbinden; dies würde jedoch u.a. dazu führen, dass die Funktionalitäten des Consent-Tools eingeschränkt sind.

Anbieter: Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München.
Website: https://usercentrics.com/de/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://usercentrics.com/de/datenschutzerklarung/

Newsletter

Falls wir Dich um Deine Einwilligung gebeten und Du diese erteilt hast, bearbeiten wir Deine E-Mail-Adresse, um E-Mail-Marketing zu betreiben, und ggf. weitere Personendaten, um Dich dabei persönlich anzusprechen. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Die Inhalte des E-Mail-Marketings werden bei der Einholung Deiner Einwilligung konkret umschrieben. Im Übrigen enthält das E-Mail-Marketing Informationen zu uns, unseren Waren und Dienstleistungen.
Wir verwenden das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, um einen möglichen Missbrauch Deiner Personendaten zu verhindern. Dazu senden wir Dir nach Erhebung Deiner E-Mail-Adresse eine E-Mail an die von Dir angegebenen E-Mail-Adresse, in der wir Dich um Bestätigung bitten, dass Du das E-Mail-Marketing tatsächlich wünschst. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser berechtigtes Interesse ist dabei die rechtskonforme Durchführung des E-Mail-Marketings.
Wir protokollieren den Zeitpunkt der Erteilung Deiner Einwilligung und den Zeitpunkt Deiner Bestätigung sowie Deiner IP-Adresse und den Inhalt Deiner Einwilligungserklärung, um die rechtskonforme Einholung Deiner Einwilligung nachweisen zu können. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser überwiegendes Interesse ist dabei die rechtskonforme Durchführung des E-Mail-Marketings.
Für das E-Mail-Marketing setzen wir externe Dienste ein. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenbearbeitung und zu den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Bearbeitung für Dich findest Du in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.
Du kannst Deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf Deiner Einwilligung wird die Rechtmässigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung nicht berührt. Für den Widerruf Deiner Einwilligung kannst Du den dafür vorgesehenen Link in den E-Mails verwenden oder dich an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden.
Falls Du Deine Einwilligung widerrufen hast, behalten wir uns vor, Deine Personendaten in einer sogenannten Blacklist/Sperrliste zu bearbeiten, um zukünftig sicherstellen zu können, dass kein weiteres E-Mail-Marketing im Zusammenhang mit diesen Personendaten erfolgt. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser überwiegendes Interesse ist dabei die Vermeidung von unerwünschtem E-Mail-Marketing.
Wir bearbeiten Deine Personendaten im Rahmen von Tracking bzw. Erfolgsmessungen, um die Reichweite unseres E-Mail-Marketings zu messen, dieses bedarfsgerecht und interessenbasiert zu gestalten und damit unser E-Mail-Marketing zu optimieren. Dabei kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Falls wir Dich um Deine Einwilligung gebeten und Du diese erteilt hast, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Falls wir Dich nicht um Deine Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser überwiegendes Interesse ist dabei die Optimierung unseres E-Mail-Marketings. Ein getrennter Widerruf Deiner Einwilligung oder Widerspruch in Bezug auf das Tracking bzw. die Erfolgsmessungen ist leider nicht möglich. Du musst die vorstehenden Möglichkeiten zum Widerruf Deiner Einwilligung bzw. Widerspruch gegen die Bearbeitung Deiner Personendaten zum Zwecke des E-Mail-Marketings insgesamt nutzen.
Hubspot
Anbieter: Hubspot Inc., 25 First Street, Cambridge, MA 02141 USA
Website: https://www.hubspot.de/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.hubspot.de/data-privacy/gdpr/hubspot-product-playbook

(Kostenlose) Whitepaper, Webinare u.ä.

Wir bieten Dir auf unserer Internetseite Möglichkeiten, kostenlose Inhalte/Whitepaper herunterzuladen oder Dich für kostenlose Webinare anzumelden.
Voraussetzung für die Inanspruchnahme dieser kostenlosen Angebote ist die Eingabe der in der jeweiligen Anmeldemaske angefragten (Pflicht-)Angaben und die Anmeldung zu unserem Newsletter (s.o.). Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Wir verwenden das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, um einen möglichen Missbrauch Deiner Personendaten zu verhindern. Dazu senden wir Dir nach Erhebung Deiner Anmeldedaten eine E-Mail an die von Dir angegebenen E-Mail-Adresse, in der wir Dich um Bestätigung bitten, dass Du das kostenlose Angebot persönlich angefordert hast und das E-Mail-Marketing tatsächlich wünschst. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser überwiegendes Interesse ist dabei die rechtskonforme Durchführung des E-Mail-Marketings und Bereitstellung des kostenlosen Angebotes.
Weitere Hinweise zum E-Mail-Marketing/Newsletter entnimmst Du bitte dem vorstehenden Absatz zu diesem Thema.
Deine angegebenen Daten werden von uns darüber hinaus zur Bereitstellung der von Dir angefragten Informationen bzw. für die Abwicklung des Webinars, zu dem Du Dich angemeldet hast, bearbeitet. Die sonstigen während des Absendevorgangs bearbeiteten Personendaten, insbesondere die IP-Adresse des Nutzers, dienen dazu, einen Missbrauch der Eingabemaske zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Darin liegt auch unser überwiegendes Interesse im Sinne des Art. 31 Abs. 1 DSG.
Für die Durchführung (kostenloser) Webinare nutzen wir Dienste des externen Dienstleisters LogMeIn IrelandLimited.
Weitere Informationen zu diesem Dienstleister findest Du hier:

Anbieter: LogMeIn Ireland Limited, Bloodstone Building Block C, 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Ireland
Website: https://www.logmein.com/de
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.logmein.com/de/trust/privacy

Analyse & Marketing

Wir bearbeiten Deine Personendaten, um die Reichweite unseres Online-Angebots zu messen, dieses bedarfsgerecht und interessenbasiert zu gestalten und damit unser Online-Angebot und unser Marketing zu optimieren.
Falls wir Dich um Deine Einwilligung gebeten und Du diese erteilt hast, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Falls wir Dich nicht um Deine Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser berechtigtes Interesse ist dabei die Optimierung unseres Online-Angebots und unseres Marketings.
Zur Analyse und zum Marketing setzen wir externe Dienste ein. Dabei kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenbearbeitung und zu den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Bearbeitung für Dich findest Du in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.
Du kannst die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deines Browsers verhindern. Nachfolgend stellen wir Dir für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Du weitergehende Informationen zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen finden kannst:

  • Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
  • Chrome: https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
  • Internet Explorer / Edge: https://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
  • Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
  • Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies
  • Yandex: https://browser.yandex.com/help/personal-data-protection/cookies.html

Weitere Widerspruchsmöglichkeiten findest Du unter folgenden Links: https://www.youronlinechoices.eu/, https://youradchoices.ca/en/tools, https://optout.aboutads.info/ und https://optout.networkadvertising.org/?c=1.
Wenn Du das Speichern von Cookies verhinderst, kann dies die ordnungsgemässe Funktion unseres Online-Angebots beeinträchtigen. Wenn Du alle Cookies löschst, gehen auch die o.g. Einstellungen verloren und müssen erneut vorgenommen werden.
Des Weiteren kannst Du die „Do-Not-Track“-Funktion Deines Browsers aktivieren, um zu signalisieren, dass Du nicht verfolgt werden möchtest. Nachfolgend stellen wir Dir für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Du weitergehende Informationen zu der Einstellung „Do-Not-Track“ finden kannst:

  • Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/wie-verhindere-ich-dass-websites-mich-verfolgen
  • Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/2790761?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
  • Internet Explorer / Edge: https://support.microsoft.com/de-de/help/17288/windows-internet-explorer-11-use-do-not-track
  • Opera: https://help.opera.com/en/presto/be-safe-and-private/
  • Safari unterstützt seit Februar 2019 die „Do-Not-Track“-Funktion nicht mehr. Unter folgendem Link kann in Safari websiteübergreifendes Tracking verhindert werden: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri40732/12.0/mac
  • Yandex: https://browser.yandex.com/help/personal-data-protection/do-not-follow.html

etracker
Anbieter: etracker GmbH, Erste Brunnenstrasse 1, 20459 Hamburg, Deutschland.
Website: https://www.etracker.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.etracker.com/datenschutz/

Facebook-Pixel mit Custom Audiences
Anbieter: Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die Meta Platforms Ireland Ltd. ist eine Tochtergesellschaft der Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.facebook.com/business/help/744354708981227?id=2469097953376494
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.facebook.com/business/help/742478679120153?id=1205376682832142&recommended_by=218844828315224, https://www.facebook.com/business/help/1474662202748341?id=2469097953376494&locale=de_DE, https://de-de.facebook.com/privacy/explanation, https://de-de.facebook.com/policies/cookies/, https://www.facebook.com/help/566994660333381?ref=dp und https://de-de.facebook.com/help/568137493302217

Google Ads Conversion-Tracking
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://ads.google.com/intl/de_de/home/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von Personendaten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt abhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google findest Du unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln kannst Du bei uns anfordern.

Google AdSense
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.google.com/intl/de_de/adsense/start/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von Personendaten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt ab-hängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google findest Du unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln kannst Du bei uns anfordern.

Google Analytics
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de und https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von Personendaten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt abhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google findest Du unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln kannst du bei uns anfordern.

*Google Tag Manager
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://support.google.com/tagmanager/answer/6102821?hl=de
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Die Übermittlung von Personendaten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt abhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google findets Du unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln kannst Du bei uns anfordern.

LinkedIn Insight-Tag
Anbieter: Wenn Du dich in der EU, im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz befindest, wird dieser Dienst von der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, angeboten. Wenn Du dich ausserhalb der EU, des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweiz befindest, wird dieser Dienst von der LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Ave., Sunnyvale, California 94085, Vereinigte Staaten von Amerika, angeboten.
Website: https://de.linkedin.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=hb_ft_priv
Garantie: EU-Standardvertragsklauseln. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln kannst Du bei uns anfordern.

HubSpot

Auf unseren Websites nutzen wir für die nachfolgend beschriebenen Zwecke den externen Dienst HubSpot.
Anbieter ist das Unternehmen HubSpot aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.
Hubspot erlaubt es, verschiedene Marketing-Aktivitäten und -auswertungen mit unseren Websites zu verknüpfen, nämlich das E-Mail-Marketing, Social Media Publishing & Reporting, Reporting, Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare.
Die Möglichkeit für Nutzer unseres Internetangebotes, sich auf unseren Websites anzumelden, ermöglicht es den Nutzern, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie diverse Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für Dich interessant sind. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschliesslich zur Optimierung unserer Marketing-Massnahmen.

Weitere Datenschutz-Informationen von HubSpot findest Du unter folgendem Link:
HubSpot Privacy Policy: https://legal.hubspot.com/privacy-policy
Weitere Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies findest Du unter folgendem Link: https://knowledge.hubspot.com/reports/what-cookies-does-hubspot-set-in-a-visitor-s-browser
Im Rahmen der Optimierung unseres Marketing-Massnahmen können über Hubspot die folgen-den Daten erhoben und bearbeitet werden:

  • Geografische Position
  • Browser-Typ
  • Navigationsinformationen
  • Verweis-URL
  • Leistungsdaten
  • Informationen darüber, wie oft wird die Anwendung verwendet wird
  • Mobile Apps-Daten
  • Anmeldeinformationen für den HubSpot-Abonnementdienst
  • Dateien, die vor Ort angezeigt werden
  • Domain Namen
  • Betrachtete Seiten
  • Aggregierte Nutzung
  • Version des Betriebssystems
  • Internetdienstanbieter
  • IP-Adresse
  • Gerätekennung
  • Dauer des Besuchs
  • Woher die Anwendung heruntergeladen wurde
  • Betriebssystem
  • Ereignisse, die innerhalb der Anwendung auftreten
  • Zugriffszeiten
  • Clickstream-Daten
  • Gerätemodell und -version

Darüber hinaus setzen wir Hubspot auch zur Bereitstellung von Kontaktformularen ein.
Weiterhin setzen wir zur Verbesserung des Nutzererlebnisses auf unserer Website für den Versand und Empfang von Mitteilungen auf einigen Unterseiten den Live-Chat Dienst “Messages” von HubSpot ein (rundes Chat-Icon am rechten unteren Bildschirmrand). Bei Zustimmung und Nutzung dieser Funktion werden folgende Daten an die Server von HubSpot übermittelt:

• Inhalt aller gesendeten und empfangenen Chat-Nachrichten
• Kontextinformationen (z.B. Seite, auf der der Chat verwendet wurde)
• Optional: E-Mail-Adresse des Nutzers (falls vom Nutzer via Chat-Funktion bereitgestellt).

Die Rechtsgrundlage der Bearbeitung ist Deine Einwilligung gemäss Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Wenn Du nicht möchtest, dass über Hubspot die genannten Daten erhoben und bearbeitet werden, kannst Du Deine Einwilligung verweigern oder diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Die Personendaten werden solange aufbewahrt, wie sie zur Erfüllung des Bearbeitungszwecks erforderlich sind. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind.
Im Rahmen der Bearbeitung via HubSpot können Daten in die USA übermittelt werden. Die Sicherheit der Übermittlung wird über sog. Standardvertragsklauseln abgesichert, welche gewährleisten, dass die Bearbeitung der Personendaten einem Sicherheitsniveau unterliegen, das dem dem DSG entspricht. Sofern die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein adäquates Sicherheitsniveau herzustellen, kann Deine Einwilligung gemäss Art. 17 Abs. 1 lit. a DSG als Rechtsgrundlage für die Übermittlung in Drittländer dienen.

Social-Media-Inhalte/Plugins

Wir nutzen Social-Media-Inhalte/Plugins von externen Diensten, um Dir Inhalte und Funktionen der externen Dienste anzeigen zu können und damit unser Online-Angebot und unser Marketing zu optimieren.
Falls wir Dich um Deine Einwilligung gebeten und Du diese erteilt hast, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Falls wir Dich nicht um Ihre Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser überwiegendes Interesse ist dabei die Optimierung unseres Online-Angebots und unseres Marketings.
Im Rahmen der Nutzung der externen Dienste kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenbearbeitung und zu den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Bearbeitung für Dich findest Du in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

Facebook
Anbieter: Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die Meta Platforms Ireland Ltd. ist eine Tochtergesellschaft der Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.facebook.com
Weitere Informationen & Datenschutz: https://developers.facebook.com/docs/plugins/, https://de-de.facebook.com/privacy/explanation, https://de-de.facebook.com/policies/cookies/, https://www.facebook.com/help/566994660333381?ref=dp und https://de-de.facebook.com/help/568137493302217

LinkedIn
Anbieter: Wenn Du Dich in der EU, im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz aufhältst, wird dieser Dienst von der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, angeboten. Wenn Du Dich ausserhalb der EU, des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweiz befindest, wird dieser Dienst von der LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Ave., Sunnyvale, California 94085, Vereinigten Staaten von Amerika, angeboten.
Website: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=hb_ft_priv
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy und https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy?trk=homepage-basic_footer-cookie-policy
Garantie: EU-Standardvertragsklauseln. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln kannst Du bei uns anfordern.

WhatsApp
Anbieter: Wenn Nutzer in einem Land im Europäischen Wirtschaftsraum (dazu gehört auch die Europäische Union) und jedem anderen umfassten Land oder Hoheitsgebiet (zusammen als die Europäische Region bezeichnet) leben, wird der Dienst von der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, bereitgestellt. Wenn Nutzer in irgendeinem Land leben, das nicht in der Europäischen Region liegt, wird der Dienst von der WhatsApp Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, Vereinigte Staaten von Amerika, bereitgestellt.
Website: https://www.whatsapp.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://www.whatsapp.com/privacy, https://www.whatsapp.com/legal/ und https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy

Xing
Anbieter: New Work SE, Dammtorstrasse 30, 20354 Hamburg, Deutschland.
Website: https://www.xing.de
Weitere Informationen & Datenschutz: https://privacy.xing.com/de und https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

YouTube
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://www.youtube.de
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von Personendaten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt abhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google findest Du unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln kannst Du bei uns anfordern.

Vimeo
Anbieter: Vimeo.com, Inc., New York, New York 10011, USA
Website: https://vimeo.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://vimeo.com/de/features/video-privacy

Schriftarten & Skripte

Wir verwenden Schriftarten und Skripte von externen Diensten, um Dir unser Online-Angebot anzeigen zu können und stets aktuelle Schriftarten und Skripte zu gewährleisten.
Falls wir Dich um Deine Einwilligung gebeten und Du diese erteilt hast, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Falls wir Dich nicht um Deine Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser überwiegendes Interesse ist dabei die ordnungsgemässe Anzeige unseres Online-Angebots und die Gewährleistung von aktuellen Schriftarten und Skripten.
Im Rahmen der Nutzung der externen Dienste kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenbearbeitung und zu den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Bearbeitung für Dich findest Du in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste am Ende dieser Passage und unter den dort bereitgestellten Links.

Google Fonts
Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.
Website: https://fonts.google.com/
Weitere Informationen & Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de
Die Übermittlung von Personendaten an Google-Dienste in Drittländern erfolgt abhängig vom jeweiligen Google-Dienst unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google findest Du unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln kannst Du bei uns anfordern.

Bewerbungen

Falls Du Dich bei uns bewirbst, bearbeiten wir Deine Personendaten, um das Bewerbungsverfahren durchzuführen und eine Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses zu treffen. Auch die Bearbeitung Deiner Bewerbung erfolgt unternehmensübergreifend in der zvoove Unternehmensgruppe. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens schränken wir die Bearbeitung Deiner Personendaten ein und löschen bzw. vernichten diese spätestens 3 Monate nach Zugang der Ablehnung bei Dir bzw. geben Dir die Bewerbungsunterlagen zurück und löschen bzw. vernichten etwaige Kopien, sofern Du nicht eingewilligt hast, dass wir Deine Personendaten weiter nutzen dürfen; z.B. um Dich später noch über eine für Dich interessante Stellenausschreibung informieren zu können.
Falls wir Dich um Deine Einwilligung gebeten und Du diese erteilt hast, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (Einwilligung). Falls wir Dich nicht um Deine Einwilligung gebeten haben, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 31 Abs. 1 DSG (überwiegendes privates Interesse). Unser überwiegendes Interesse ist dabei die ordnungsgemässe Durchführung des Bewerbungsverfahrens und ggf. die Abwehr von Ansprüchen aufgrund der Ablehnung einer Bewerbung.

Sollten noch Fragen zum Datenschutz offen sein, stehen wir natürlich jederzeit gern für weitere Auskünfte zur Verfügung. Am besten, Du schickst Deine Anfrage per E-Mail an datenschutz@zvoove.ch.

swissdec certified
2024 © zvoove Switzerland AG. All rights reserved.